Urlaub mit Hund

Wellnessurlaub mit Hund in Bayern

Bei uns müssen Sie nicht auf Ihren Vierbeiner verzichten. Ihr Hund ist bei uns herzlich Willkommen! Als hundefreundliches Wellnesshotel in Bayern bieten wir unseren Gästen einen angenehmen Aufenthalt mit ihrem Vierpfoter. Neben einem Begrüßungsleckerli für Ihren Hund erwartet Sie eine herrliche Landschaft zum Wandern, tierliebes Personal, wunderschöne Panorama-Aussichten und Kulinarik zum Verwöhnen. Da wir selbst Hundebesitzer sind (Drago, 8 Jahre alter Labradorrüde ), kennen wir die Bedürfnisse von Hundebesitzern, denn auch wenn wir auf Reisen gehen ist unser Drago immer mit dabei.

Ihr vierbeiniges Familienmitglied darf in den Zimmerkategorien Komfort und Panorama mit Ihnen übernachten, alleine auf dem Zimmer bleiben und Sie sogar gerne zu den Mahlzeiten begleiten. In unserm separaten Speiseraum ist dies kein Problem. Lediglich im SPA Bereich und in der neuen Hotelbar sind Hunde nicht erlaubt.

Pauschalen: Urlaub mit Hund
Wellnessurlaub: Dragos Urlaubswoche 2021/2022
7 Übernachtungen
Gültig bis zum 31.10.2022
Ab  735,00
pro Person
Wellnessurlaub: Dragos Sonnentage 5 Nächte 2021/2022
5 Übernachtungen
Gültig bis zum 31.10.2022
Ab  525,00
pro Person
Wellnessurlaub: Dragos Kurzwellness 2021/2022
3 Übernachtungen
Gültig bis zum 31.10.2022
Ab  365,00
pro Person

Das kann Ihr Hund bei uns erwarten:

  • Begrüßungs-Leckerli im Zimmer
  • Hunde-Bar „Bello“
  • Kot-Beutel inkl Abfalleimer beim Hotel
  • Handtücher für die nassen Tage im Jahr
  • tierliebes Personal im ganzen Haus
  • herrliche Landschaften zum Wandern und Entdecken
  • tolle Wander- und Gassi-Runden im bayerisch - österreichischen Donautal
  • Ihr Hund darf Sie sogar zu den Mahlzeiten in unserem Restaurant begleiten

Hinweise für Hundebesitzer

Wir sind kein Hundehotel, sondern ein hundefreundliches Wellnesshotel, welches die Bedürfnisse von Hundebesitzer kennt, da wir selbst einen Labradorrüden (Drago) haben.  Wir achten darauf, dass  immer nur eine bestimmte Anzahl von Hunden zum selben Zeitraum bei uns untergebracht sind. Hiermit haben wir sehr gute Erfahrungen machen können - Stressfrei für Hunde- und Menschengast.

 

Servus, ich bin Drago vom Schachawald, Labrador-Rüde und euer Gastgeberhund

Wenn ihr bei uns Urlaub macht, dann bitte ich euch folgende wichtige Regeln zu berücksichtigen - nur so kann ein friedlicher Urlaub mit den anderen Hotelgästen klappen.

1.       Restaurant:

Wir Hunde (bis 60 cm Schulterhöhe) dürfen Herrchen und Frauchen in einen zugewiesenen Restaurant-Bereich ins Restaurant begleiten (feste Tische) Hier können wir bequem unter Bank/Tisch liegen und stören daher die anderen Gäste nicht. Hier bleibt ihr angeleint liegen und übersteht auch den Trennungsschmerz, wenn Herrchen und Frauchen mal kurz am Büffet sind.  

Voraussetzung ist auch, dass ihr euch mit anderen Hunden versteht und nicht das große Gebell los geht – denn auch dann fühlen sich die anderen Gäste gestört, vor allem die, die Angst vor uns haben. Auch wenn ihr klein und niedlich seid: Auf den Bänken/ Stühlen/ Couchen dürfen wir auch mit Hundedecke nicht sitzen/liegen.

Ebenso essen wir nur aus dem Napf in Zimmer – Herrchen und Frauchen lassen uns nicht vom Menü naschen, das gehört sich nicht.  Wenn davon etwas nicht in eurem Sinne ist, könnt ihr leider nicht mit ins Restaurant.

Alternativ könnt ihr während der Mahlzeiten auch am Zimmer bleiben, aber Herrchen und Frauchen sollten das vorher schon geübt haben. Denn wir wollen die anderen Gäste ja nicht mit unserem „Sehnsuchts-Bellen“ belästigen. Im Zweifelsfall komm ich ins Auto (temperaturabhängig), da fühl ich mich am wohlsten, wenn mein Herrchen und Frauchen unterwegs mit mir sind und es kann am wenigsten passieren (Fluchtversuche durch Kratzen an den Zimmertüren).

 

2.       Bitte, wenn ihr im Zimmer seid: „Bitte nicht stören“-Schild hinhängen! Damit ihr nicht an unseren Zimmermädchen knappert!

3.       Solltet Ihr mal einen Schaden anrichten im Zimmer z. B. zerkratzte Zimmer oder Badezimmertür, dann bitte sofort melden. Ich zerkratze doch bei Euch auch keine Türen zu Hause und fahre einfach weg… Natürlich auch gerne etwaige Vorschäden melden, damit nicht was unschuldigerweise auf Euch zurückfällt.

4.       Weiterhin haben wir Im Bett und auf dem Sofa nichts zu suchen, das gehört ausschließlich den Zweibeinern. Sollten wir feststellen, dass ihr im Bett seid, beziehen wir die Betten neu und lassen nach eurer Abreise die Matratzen aus hygienischen Gründen reinigen. Die Kosten hierfür betragen: Bettwechsel 10,00 €, Reinigung Matratze 25,00 € welche von Herrchen und Frauchen beglichen werden müssen und das wird Euch bestimmt vom Futtergeld abgezogen!

5.       In den Wellness- & SPA-Bereich sowie auf die Liegewiese dürfen wir auch nicht. (Neu: Der kleine Bereich mit Strandliegen nahe der Alpaka-Weide ist nun für uns und unsere Zweibeiner erlaubt! 😊)

6.       Wenn ihr draußen unterwegs seid – bitte immer mit Leine! Das will unsere Gemeinde Untergriesbach so, und vor allem unsere Jäger und Förster.

7.       Wenn ihr dreckig werdet, bitte lasst euch vor der Türe die Pfoten und die langen Haare reinigen und kommt dann erst wieder ins Hotel.

8.       Für eine Dusche haben wir den Gartenschlauch vorm Hotel, auf keinen Fall die Dusche im Zimmer oder im Wellnessbereich benutzen.

9.       Wenn ihr „Aua“ habt, gebt uns Bescheid, wir haben im Nachbarort einen guten Tierarzt - Herrn Markus Kronawitter Tel. 08586/6970 - der Arzt meines Vertrauens! Anschrift: Hangetweg 1, 94051 Hauzenberg

10.   Bitte nicht auf die Wiesen unserer Bauern ein Häufchen setzen, denn davon werden die Kühe krank und mein Herrchen hat Probleme mit dem     Bauern der Nachbarschaft, sowie mit der Gemeinde. Verwendet doch wie zu Hause den Kotbeutel und die dazugehörigen Abfallbehälter.

Wandern mit dem Hund

Niederbayern ist bekannt für seine unzähligen Wanderwege durch Wald und über Wiese, an Kuhherden und Pferden vorbei. Fernab von Autos und Verkehr können Sie und Ihr Vierbeiner die wilde Natur Bayerns entdecken. Der bekannte Donausteig ist wie geschaffen für Gassi- und Wandertouren in Bayern. An heißen Sommertagen warten zahlreiche Wildbäche in der Umgebung darauf, Ihren Hund und Ihre müden Füße abzukühlen.

Schauen Sie doch einfach in unsere Übersicht mit Wanderwegen und entdecken Sie schon vor Ihrem Urlaub in unserem Wellnesshotel interessante Wanderrouten.

Freizeittipps für Urlaub mit Hund

Ebensteinfelsen, Höhenberg und Kühberg
Die Aussichtspunkte Nähe Untergriesbach sind durch eine Familienfreundlichen Wanderweg miteinander ...
Zeller Donausteigrunde
„Wandern ist eine Tätigkeit der Beine und ein Zustand der Seele." Wandern: „Zeller ...
Schachtenwanderung an der Trinkwassertalsperre Frauenau
Ein Wanderausflug von ca. 6 Stunden ab Buchenau über die Trinkwassersperre nach ...
Donaublick Penzenstein
Der Herrliche Ausblick über das Donautal vom Penzenstein ist eine tolle Ergänzung zu Ihrem ...
Dreisessel mit Hochsteinfelsen
Der Berg Dreisessel (1312 m) befindet sich im  Dreisesselgebiet. Dieses ist das Grenzgebirge ...
Baumwipfelpfad Neuschönau
Baumwipfelpfad Neuschönau - Bayerischer Wald  Der Baumwipfelpfad im Nationalpark ermöglich ...

Wellnessurlaub mit Hund

Wellnessurlaub: Kleine Wellness-Woche 5 Nächte in 2021/2022
5 Übernachtungen
Gültig bis zum 31.10.2022
Ab  525,00
pro Person
Wellnessurlaub: Wellnesswoche 7 Nächte im Bayerischen Wald 2021/2022
7 Übernachtungen
Gültig bis zum 31.10.2022
Ab  745,00
pro Person
Wellnessurlaub: Freundinnentage 2021/2022
3 Übernachtungen
Gültig bis zum 31.10.2022
Ab  445,00
pro Person

Wellnessurlaub im hundefreundlichen Wellnesshotel Obermüller

Wellnessurlaub mit Hund? Das geht. Genießen Sie im Landrefugium Obermüller entspannende Momente bei einer Kosmetik- oder Massageanwendung  und erleben Sie tagsüber mit Ihrem Hund die herrliche Natur Niederbayerns. Kühle Wildbäche, grasende Kuh- und Pferdeherden, weite Wiesen und schattige Waldwege bieten Hund und Hundehaltern abwechslungsreiche Wandertouren. Wenn Sie müde vom Wandern sind, können Sie auch per Schiff den Inn, die Ilz und die Donau entdecken. Auch auf den Fahrgastschiffen der Donaureederei Wurm & Noé sind Hunde herzlich willkommen!

Natürlich hat sich das Landrefugium Obermüller auf Ihren  Wellnessurlaub mit dem Hund in Bayern eingestellt und bietet neben Kotbeutelspender, Abfalltonne und den besten Gassigeh-Tipps viele Dinge, die ein Hundebesitzerherz höher schlagen lassen. So wir sich auch Ihre Fellnase bei uns pudelwohl fühlen.

Urlaub mit Hund in Bayern

Auch Ihre vierbeinigen Freunde sind bei uns herzlich willkommen. Verbringen Sie Ihren Familienurlaub mit Ihrem Hund in unserem hundefreundlichen Hotel im Bayerischen Wald. Es gibt nichts Schöneres, als mit dem Hund in einer der schönsten Naturregionen Deutschlands zu wandern. Der Nationalpark Bayerischer Wald am Arber ist eines der beliebtesten Wander- und Ausflugsziele im Bayerischen Wald. Inmitten der herrlichen Natur des Bayerwalds warten zahlreiche Wanderwege darauf, von  Ihnen und Ihrem Vierbeiner entdeckt zu werden. Vom großen Arber über den Rachel und Lusen, bis hin zum Dreisessel finden Sie wunderschöne Wege zum Wandern und Genießen. An warmen Sommertagen verlocken viele Wildbäche in der Umgebung zu einer Abkühlung für den Hund oder die müden Füße.

Das Balancehotel

Genießen Sie ungestört ihren Urlaub mit dem Hund in unserem Hotel. Wandern Sie mit Ihrem Vierbeiner durch die herrliche Natur Niederbayerns und entdecken Sie gemeinsam die lokalen Wanderwege. Ob Donausteig, Goldsteig oder der bayerisch-österreichische Schmugglerpfad: Die Landschaft wird Sie und Ihr Fellknäuel bezaubern. Unzählige Abenteuer und interessante Gerüche garantieren, dass Ihr Hund auf seine Kosten kommt.  

Und nach der Gassirunde wartet der 1500  qm große Wellnessbereich auf Sie. Lassen Sie Ihre Seele im gemütlichen Panorama-Hallenbad baumeln, genießen Sie die Wärme unserer Panorama-Sauna, Sole - Infrarotkabine, Zirbensauna, Dampfbad und Graphitsauna mit tollem Ausblick, kommen Sie in unserem Panorama-Ruheraum zur Ruhe und bringen Sie sich in unserem Fitnessraum für die nächste Wandertour in Form.

Unser Wellnessbereich wurde 2019 um eine SPA - Rezeption / Themenruheräume + Behandlungsräume erweitert.