Waldkirchen

Waldkirchen ist eines dieser typisch idyllischen Städte im Bayerischen Wald und liegt am Handelssteig Goldener Steig. Nicht zu groß - eher überschaubar, aber dafür um so mehr interessant und verfügt neben der historischen Stadtmauer auch über eine beeindruckenden Stadtkern. Waldkirchen zählt zu den größten und jüngsten Städten im Landkreis Freyung - Grafenau und entstand auch erst 1972 durch die Gebietsreform. Das Stadtbild wird durch den Bayerwalddom sowie durch das Modehaus Garhammer, das zu den größten Bekleidungshäusern in Bayern zählt, geprägt.

Mit weit mehr als 40 Sehenswürdigkeiten, Wanderrouten und vielen Einkaufsmöglichkeiten bietet die Stadt vor allem auch Interessantes auf dem geschichtsträchtigen Marktplatz, Bayerwald-Dom St. Peter und Paul geweiht. Ein weiteres  Wahrzeichen von Waldkirchen sind die ewigen Hochzeiter 2 Steinfiguren die gegenüber auf dem Marktplatz stehe.

Der Kurpark Erlauzwiesler See lädt auf einen 1,4 km langen Rundweg um den See ein. Hautnah an der Natur ist man am Rundweg, der am Rande eines mit einem beeindruckenden Artenreichtum versehenes Feuchtbiotops führt.

Infomaterial erhalten Sie gerne an der Rezeption.

 

Waldkirchen Ringmauerstr. 14 94065 Waldkirchen 08581/19433 https://www.waldkirchen.de

Öffnungszeiten

Tourist-Info: Montag bis Freitag von 9 bis 16.30 Uhr, Samstag von 9 bis 11.30 Uhr.
Weitere Freizeittipps für Urlaub in Waldkirchen