Museumsdorf Bayerischer Wald

Direkt am Dreiburgensee in Tittling befindet sich eines der größten Freilichtmuseen Europas, das Museumsdorf Bayerischer Wald. Auf einen Spaziergang in das Leben der Vergangenheit wird man von 100 historischen Gebäuden aus der Zeit von 1580 bis 1850 mit original eingerichteten Bauernstuben, Kapellen, Mühlen, Bauerngärten und dem ältesten Schulhaus Deutschlands eingeladen. Traditionelle, bayerische Hausmannskost bietet das Museums-Wirtshaus Mühlhiasl - daneben das Lötz-Glashaus aus dem Böhmerwald in dem jährlich Veranstaltungen wie zB die Kaberett-Tage stattfinden. 

Der Dreiburgensee, ein idyllisch gelegener Waldsee, korrekt Rothauer See, befindet sich unmittelbar am Museumsdorf. Die 8 ha große Wasserfläche und eine große Liegewiese mit vereinzelten Bäumen lädt ein zum Schwimmen und entspannen. Das Seeufer wird von einem gut angelegten Rundwanderweg gesäumt. Hier entlang laden zahlreiche Bänke zum Ausruhen und Entspannen ein.

 

Ein absoluter sehenswerter Ausflugstip in Verbindung mit dem Urlaub im Landrefugium Obermüller, Ihrem Wellnesshotel bayrische Wald.

Museumsdorf Bayerischer Wald Am Dreiburgensee 94104 Tittling 08504/8482 https://www.museumsdorf.com

Öffnungszeiten

Täglich 9 - 17 Uhr geöffnet