Bayerischer Wald: Die Region

Dom St. Stephan

Der Stephansdom in Passau ist die Mutterkirche des Donau-Ostens. Bereits um das Jahr  450 ist eine Kirche in der spätantiken Stadt Batavis bezeugt. Die Bischofskirche wird urkundlich erstmals 730 erwähnt und ist seit 739 Kathedrale der Diozöse.

Einzigartig ist das Klangkonzept mit fünf unterschiedlichen Teilorgeln und jeweils eigenem Klangcharakter. Die beiden barocken Pfeileorgeln, die ursprünglich an den Pfeilern unter der Vierungsuppel auf eigenem Musikemporen aufgestellt waren, wurden Mitte des 19. Jahrhunderts auf die Westempore der Seitenschiffe transferiert. Sie flankieren nun die Hauptorgel: Die Evangelienorgel im Norden als französisches Solo- und Schwellwerk, die Epistelorgel im Süden als italienisch-barocke Orgel. Die Chororgel im Altarraum links verfügt über einen eigenen mechanischen Spielschrank und ist in norddeutsch-barockem Klangstil gehalten. Über dem Langhaus im Dachstuhl in einer eigenen Orgelkammer ist die Fernorgel eingebaut, deren Klang durch das "Heilig-Geist-Loch" in das Kirschenschiff dringen kann. Diese Orgel ist im spätromantischen Stil disponiert. 1978 - 1981 wurde die Orgel technisch und klanglich von der Firma Eisenbarth aus Passau umgestaltet.

 

Urlaub nahe Passau

Für Ihren Urlaub nahe Passau haben wir ein paar Angebote für Sie zusammen gestellt: Urlaub nahe Passau

Hotel nahe Passau

Routenplanung vom Landrefugium Obermüller e.K. nach:

Dom St. Stephan

Domplatz

94032 Passau

0851/955980

Öffnungszeiten

Orgelkonzerte: Jeden Werktag um 12 Uhr sowie jeden Donnerstag zusätzlich um 19.30 Uhr. Öffnungszeiten täglich (ganzjährig) 06:30 Uhr Schliessung während der Sommerzeit täglich 19:00 Uhr Schliessung während der Winterzeittäglich 18:00 Uhr Werktags (Mo - Sa) täglich Dienstags 7:30 Uhr Hl. Messe 7:30 Uhr Kapitelmesse Sonntags 7:30 Uhr Hl. Amt 9:30 Uhr Kapitelamt/Hochamt 11:30 Uhr Hl. Amt

Weitere Einträge aus Passau

Urlaub mit Hund
Urlaub mit Hund
Urlaub mit dem Motorrad
Urlaub mit dem Motorrad
Wellnessurlaub
Wellnessurlaub
Jahreszeiten
Jahreszeiten
Wanderurlaub
Wanderurlaub
Last Minute
Last Minute